Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 152 mal aufgerufen
 Hobbyimker Wissen
Bienenfreund Offline




Beiträge: 306
Punkte: 429

12.02.2017 16:44
Nicht schlecht wenn man auch sowas weiß antworten

Wie alt ist eigentlich der älteste Imkerverein in Deutschland
wer was altes weiß kann einfach mit eintragen
http://www.imker-straelen.de/200jaehrige...sjubilaeum.html Jahr 1815
http://www.imkerweimar.de/ Jahr 1837

Bienenfreund Offline




Beiträge: 306
Punkte: 429

12.02.2017 17:04
#2 RE: Nicht schlecht wenn man auch sowas weiß antworten

alte Imkers mal gelistet zum lesen

http://www.n-tv.de/archiv/Altester-Mann-...ticle76750.html Jahr 2004 114 Jahre
er war ein Imker

105 Jahre Martin Kraft Berlin 2016 okt. gelistet Nr.11/ 2016 Bienenjournal

Bienenfreund Offline




Beiträge: 306
Punkte: 429

17.03.2018 07:23
#3 RE: Nicht schlecht wenn man auch sowas weiß antworten

Unser neues mit Beobachtungsprojekt im Jahr 2018 .. Bee gym
Vielleicht auch eine Spielerei und kostenmäßig könnte man mit den Euros etwas sinnvollers machen aber ......
Eine wichtige Erkenntniss....früher war mir das nicht bewusst aber durch das lesen einiger wertvollen Imkerliteraturen und wissenschaftlichen Arbeiten werden immer mehr Kenntnisse und Sichtweisen an gesammlet die einiges besser verstehen und gewisse Sachen sowie Abläufe erst erkennen lassen.
Als Beispiel mal ...das Sehvermögen der Bienen menschlich etwas zu verstehn und ein zuordnen ist fast nicht möglich aber um die Bienen sinnvoll zu beobachten und ein zuschätzen zu können muß man gewisse Dinge dabei wissentlich doch unterscheiden zu unserem menschlichen Sehvermögen und wahrnehmungen .
Erst dann lassen sich die Unterschiede etwas besser richtiger verstehn und ein ordnen.
Beispielhaft mal....Alleine der Gedanke vorm Flugloch zu sehn wenn die Bienen in ihre Wohnung laufen dort ist es ja Stock dunkel drinne wir hätten da in unser Wohnung als Vergleich doch riesen Probleme ohne unser Sehvermögen ....aber die Bienen meistern das zusammen leben dort bestens in der Dunkelheit ihrer Wohnung. Verstehen wird man das nur wenn man das Sehvermögen und deren Verhalten etwas besser in ihren Einzelheiten kennt wie die Bienen das wahrnehmen . Da gibts auch genügend in der Literatur dies halbwegs kennen und verstehen zu lernen und schon gibts andere Sichtweisen Erkenntnisse und Einschätzungen u.s.w. beim Beobachten der Bienen.
Ich selbst bin da immer neugierig und dadurch bleibt es auch spannend und das beobachtungswissen bringt immer neue Überraschungen die man auf nehmen kann
wer sich mal die Frage selbst stellt... können Bienen überhaupt ihre Plagegeister die Milben mit ihren Sehvermögen überhaupt wahrnehmen ? diese Frage zu beantworten ist eine Herausforderung die man sich stellen kann aber da gibts jede Menge anderer Fragen die sind viel wichtiger .
Bienen sind lernfähig ...kann man das auch selbst etwas nach vollziehen? in gewissen und bescheidenen Rahmen ? da gibts jede Menge solcher Gedanken ansätze mit denenn man sich auch etwas befassen kann um das Bienenvolkleben vielleicht etwas zu verstehen und letztlich etwas versuchen zuergründen.
da ist vieles an Kenntnissen erforderlich und vieles bleibt für das eigene Gedankenkino ungelöst aber wer beobachtet wird an Wissen gewinnen und wichtige Zusammenhänge manchmal dabei erkennen und einschätzen lernen.
durch die arbeiten der vielen aktiven Wissenschaftler kommen auch viele Neuigkeiten und Kenntnisse somit auch für und bei dem normalie Imker an wenn er dann diese liest und auf nimmt in sein Gedankenumfeld.
Wer weiß imkerlich bewertet überhaupt das sich für die Bienen ihr Sehvermögen ab einem geschwindigkeitsbereich über 5 km/h deutlich ändert ?
so könnte man viele und einige dieser Beispiele die wichtig sind noch beispielhaft benannt werden um zu verstehen was ich damit aussagen möchte.
Man könnte und müsste fast ein Buch drüber schreiben um es auch selbst gedanklich zu ordnen und um fest zuhalten so komplex kann man das Bienenleben ergründen und einordnen.
Das Beoabchtungsprojekt Bee Gym ..... https://www.youtube.com/watch?v=a0DjVs0PfCc
wird sicher belächelt und als Spieler und Spinnerei bewertet ..aber es hat seinen Reitz es selbst zu bewerten somit bin ich gespannt was da für mich nun Erkenntnismäßig bei rüber kommt.
jedenfalls eine neue Sichtweise die man sicher beoachten kann ...genau wie die Hyperthermie Geschichte bringt letztlich dies alles Wissen mit was man ohne diese Erfahrungen sicher nicht erfahren und kennen würde .
Infolink zum Thema ... https://www.tandfonline.com/doi/full/10....39.2016.1260388
hhttps://www.tandfonline.com/doi/full/10...39.2017.1329797
ttps://www.repository.cam.ac.uk/handle/1810/261194
https://www.tandfonline.com/doi/full/10....0709?src=recsys

Bienenfreund Offline




Beiträge: 306
Punkte: 429

20.03.2018 12:12
#4 RE: Nicht schlecht wenn man auch sowas weiß antworten

In Planung somit werde versuchen mal ein kleines Fitnisstudio in einer Bienenbeute zu beobachten.Einfach die Bienen beobachten und einschätzen ob das mit dem Bee Gym oder nach deren Prinzip seine Wirkung zeigt und hat.Letztlich wird man es ja auch am befall etwas bewerten können .
Werde da auch einiges versuchen zu basteln um selbst da einen Eindruck und Kenntnisse zu gewinnen drüber .Von ideen sind nee Menge vorhanden und was sich da in der Praxis vielleicht als sinnvoll erweist wird sich zeigen .
da es mittlerweile auch einen Bee Gym mini davon gibt der direkt im Bienensitz bereich zum Einstaz kommt bin ich auch dranne auch intressiert und an weiteren Möglichkeiten ..mal schaun ob ich so ein Teil auch zum testen mal bekomme davon

Bienenfreund Offline




Beiträge: 306
Punkte: 429

21.03.2018 19:43
#5 RE: Nicht schlecht wenn man auch sowas weiß antworten

So heute ist das Teil Bee Gym an gekommen und ich konnte es erstmalig in Natura anschauen,anfassen beurteilen und einschätzen und bewerten .Besonderes intresiert mich nun dabei der Faden da ..wie die Bienen sich damit so verhalten werden. Nur zur Zeit gibte erstmal wichtigeres als sich damit zu befassen aber es bleibt sicherlich auch im Fokus und wird getestet |addpics|f2h-j-7cf5.jpg,f2h-k-d7ba.jpg,f2h-l-2384.jpg|/addpics|

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen